GOLFKURSE IM URLAUB • Platzreife und Handicapverbesserung

Luxushotels • VIP Golfkurse • Top Restaurants
Kein Flug  ...alles mit dem Auto erreichbar

VIP Wochen Kurse von Freitag bis Sonntag & Wochenend Kurse von Montag bis Mittwoch
Platzreife Kurs mit 100% Erfolgsgarantie und Golfclub Mitgliedschaft 2019 gratis
Zielhandicap Kurs (Hcp-36) einer der schnellen Wege zum besseren Spiel und Handicap

Golfkurse im Urlaub

Auch an den Brückentage 2019

Maria Himmelfahrt: 15. August (Donnerstag) 
Tag der Deutschen Einheit: 3. Oktober (Donnerstag)
Allerheiligen: 1. November (Freitag)

Wir haben jetzt noch Zimmer frei

 

3 Tage im Luxushotel & First Class VIP Golfkurs ab 429,- €

Viele Golfer möchten nicht fliegen. Deshalb haben wir einige Hotels ausgesucht, die bequem mit dem Auto zu erreichen sind. Und hier sind die Top Adressen, die von unseren Gästen empfohlen und mit "sehr gut" bewertet sind.
Die Platzreife ist 100% garantiert, eine Golfclub Mitgliedschaft ist für 2019 gratis. Der Zielhandicap Kurs hat VIP Standart und ist einer der schnellen Wege zum besseren Spiel und zur Handicap Verbesserung.

Golf Reiseland Deutschland • Österreich • Italien • Tschechien

Genießen Sie einen Traum Golfurlaub ohne stundenlanges Warten am Flughafen. Reisen Sie bequem mit Ihrem Auto an. Der Parkplatz am Hotel ist reserviert und natürlich kostenlos.
An allen Golfschulen und Hotels in Italien und Tschechien wird Deutsch gesprochen. Mit First Class Golf genießen Sie überall den VIP Status.

Platzreife im Ausland

 

 

Mit der First Class Golf Platzreife Garantie erhalten Sie auch eine Deutsche Golfclub Mitgliedschaft. Das Vorgabeblatt wird mit PR (Platzreife) angelegt und Sie bekommen den offiziellen Ausweis des Deutschen Golf Verbandes mit der Platzreife-Bestätigung. Damit ist die Platzreife, die Sie im Ausland machen international anerkannt. 

 

Beim Platzreifekurs werden die Grundlagen des Spiels, die Regeln und die Golf-Etikette unterrichtet und gelernt. Nach Regeln zu spielen, niemanden zu gefährden, sich selbst zu schützen, das Spiel flüssig zu halten und den Platz schonend zu behandeln ist der theoretische Teil und der Golfschwung, das Pitchen, Chippen und Putten kommt wird im praktischen Teil gelernt.

Nach dem Platzreifekurs machen Sie mit Ihrem Golflehrer (Pro) einen Test, wo die Grundlagen für diesen Sport noch einmal ausführlich in Theorie und Praxis besprochen und probiert werden. Sie brauchen deshalb für auch keine Platzreife-Prüfung lernen.

Seit fast zwei Jahrzehnten zählt unser Konzept zu den beliebtesten in Europa. Wahrscheinlichauch der Grund dafür, dass jeder 15. deutsche Golfeinsteiger in den vergangenen Jahren seinen Platzreifekurs in einer von First Class Golf empfohlenen Golfschule gemacht.